05363 810 22 20 info@om-immobilien.eu

Datenschutzerklärung
, Datenschutzerklärung

 

 

Datenschutzhinweise für Maklertätigkeiten  (gültig ab 25.05.2018)
Unser Umgang mit ihren Daten und ihren Rechte -Information nach Artikel 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)-

 

Liebe Kundin, lieber Kunde,
nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte informieren. Welche Daten im Einzelnen verarbeiteten und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitungen verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortliche stelle ist:
Oliver Martin Immobilien
Lange Straße 52 | 38448 Wolfsburg
Tel; 05363. 810 22 20 | Fax 810 22 22
0152 537 94206
E-Mail: martin@om-immobielien.eu
Home-Page    www.om-immobielien.eu

 

2. Welche Quelle von Daten nutzen wir?        

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von ihnen erhalten.
Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Grundbücher, Baulastenverzeichnisse, Handels und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet) zulässiger Weise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten,  Geburtstag und –Ort und Staatsangehörigkeit). Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten (z.B. Zahlungsauftrag). Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Umsatzdaten im Zahlungsverkehr,  Vertrags /Rechnungsnummer).  Produktdaten (z.B. Grundstücksvermittlung, Verkauf; Vermietung oder Verpachtung von Immobilien für Eigennutzer/Kapitalanleger, WEG-Verwaltung, Mietverwaltung. Informationen über Ihre finanzielle Situation (z.B. Bonitätsdaten, Herkunft von Vermögenswerten).  Werbe- und Vertriebsdaten. Dokumentationsdaten (z.B. Mietinteressenten), Registerdaten. Daten über ihre Nutzung von unseren Angeboten Telemedien (z.B. Aufruf unserer Webseite oder Newsletter angeklickte Seiten von uns bzw. Einträge) sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

 

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

 

Kontaktformular

 

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Cookies

 

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

 

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf
unserer Website wiederzuerkennen.

 

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies
kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

 

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser
Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser
Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Google Analytics

 

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

 

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten,  klicken Sie bitte auf diesen Link um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du diese Cookies, musst du diesen Link erneut klicken.

 

Google Web Fonts
Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

 

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

 

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

 

Google Maps

 

Diese Webseite benutzt Google Maps API, einen Kartendienst der Google LLC. („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Art 6 I lit a, f DSGVO aufgrund ihrer freiwilligen Angaben zur Erstellung eines Anfahrtsplans und unserer berechtigten Interessen an der Darstellung unseres Standortes sowie einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

 

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

 

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht nutzen können.

Google ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann unter https://www.privacyshield.gov/list eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Die Google-Datenschutzerklärung & zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Sie können das Laden der Google Plugins auch in Ihren Datenschutzeinstellungen unter https://myaccount.google.com/intro ändern.

 

 

 

3. Wofür verarbeiten wir ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?  
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung  (DSGVO) sowie den Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b ) DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DS-GVO) erfolgt zur Vermittlung von Immobilien (Grundstücken & grundstückgleichen Rechten). Vermittlung von Werkverträgen über die Erstellung von Immobilien. Vermittlung von Finanzdienstleistungen sowie Versicherungsgeschäften, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge oder vorvertraglicher Maßnahmen z.B. technische und redaktionelle Objektaufnahme zur Erstellung eines Marktpreisreportes), mit Ihnen und der Ausführung  Ihrer Aufträge, sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung eines Immobilienunternehmens erforderlichen Tätigkeiten.
Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Auftrag/Vertrag  (Beispiele nachstehenden) und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung sowie die Vermittlung von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten sowie die Vermittlung von Miet- und Pachtverträgen über gewerbliche Räume und Wohnräume. Beispiele:
– Aufbereitung und Zusammenstellung immobilienspezifischer Unterlagen wie z. B:

 

– Grundbuchauszug
– Pläne
-Teilungserklärung
-Baulastenverzeichnis
-Miet- und Betriebskostenabrechnungen
-Beschlusssammlungen
-Hausgeldabrechnung
-Mietverwaltung
-Wohnungseigentümerverwaltung

 

Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

 

b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f) DSGO)
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:
-Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. Verband der Vereine Creditreform e.V) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken:
-Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache:
-Werbung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht wieder sprochen haben.
-Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten:
-Gewährleistungen der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens:
-Verhinderung und Aufklärung von Straftaten:
-Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen):
-Maßnahme zur Sicherstellung des Hausrechtes:
-Maßnahme zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

 

c) Aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO, Art. 9 Abs. 2 a) i.V. m Art.7 DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Weitergabe von Daten im Konzern, Auswertung von Daten  für Marketingzwecke) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutz Grundverordnung, also vor dem  25 Mai 2018, uns gegenüber erteilt wurden sind. Bitte beachten Sie, dass der widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Wiederruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c)DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e)DSGVO)
Zudem unterliegen wir als Immobilienunternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt, gesetzlichen Anforderungen (z.B. Geldwäschengesetz (GwG), Steuergesetze) sowie aufsichtsrechtlichen Vorgaben (z.B. Landratsamt Ludwigsburg als Aufsichtsbehörde auf der Grundlage MaBV). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Identitätsprüfung und Dokumentation auf der Grundlage des GwG, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, die Bewertung und Steuerung von Risiken im Unternehmen sowie die Auskunft an Behörden.  Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. Handels und Steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten.

 

4. Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien baugewerbliche Leistungen (Bauträger/Haushersteller), IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb, Marketing und Anschriftenermittlung.

 

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:
– Rechtsanwälte (Forderungsabwicklung)
– WEG-/Mietverwalter
– Kaufinteressenten bei Immobilienkauf
– Eigentümerdaten bei Immobilienverkauf und  -Immobilienvermietung/-verpachtung
– Miet-/Pachtinteressen bei Immobilienvermietung /-verpachtung
– Externe IT-Dienstleister (z.B. Maklersoftware, Immobilienbewertung,  Immobilienportale)
-Energieversorgungsunternehemen
– Handwerk (Instandhaltung, Modernisierung, Reparaturmaßnahmen)
– Andere Konzernunternehmen (z.B. IT-Anwendungen, Geldwäschebeauftragte der W&W AG)
– Landratsämter, Wohnungsämter, Gemeinden und sonstige Ämter und Behörden
– Öffentliche Stellen und Institutionen  (z.B. Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.
– Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehungen mit Ihnen personenbezogenen Daten übermitteln (je nach Vertrag: z.B. Auskunfteien)
Weitere Daten Empfänger können die jenigen Stellen sein, für die Sie uns ihre Einwilligung zur Daten Übermittlung erteilt haben.

 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Soweit erforderlich, verarbeiten  und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst.
Darüber hinaus unterliegen wir gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), dem Handelsgesetzbuch (HGB), dem Geldwäschegesetz  (GwG)  und der Abgabenordnung (AO), ergeben. Die dort vorgegeben Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre. In gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

 

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Datenübermittlung an Stellen in Drittstaaten (Statten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums-EWR) findet nicht statt.

 

7. Welche Datenschutzrechte habe ich? 
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15  DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art.17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Wiederspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschrecht gelten die Einschränkung nach §§34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO I.V.m. § 19 BDSG).
Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Der Landesbeauftrage für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Königstrasse  10a, 70173 Stuttgart

 

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen sie nur diejenigen personenbezogenen Daten  bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss  des Vertrages oder Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

 

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

Information über Ihr widerspruchsrecht nach art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

  1. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von  Artikel 6 Absatz 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 f) der Datenschutz Grundverordnung (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingen schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

  1.  In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

 

Wiedersprechen sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogene Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
Oliver Martin Immobilien
Lange Straße 52
38448 Wolfsburg
Tel; 05363 810 22 20